Der Zauberer von Oz 12

Der Zauberer von Oz

Am Sonntag, den 28. Juni 2015 um 10:00 Uhr im Naturfreundehaus Mörfelden-Walldorf Seminarraum 1. Etage

"Trägst Du's noch immer?"

"Zwei Mönche überqueren auf ihrer Wanderung einen Fluß. Am Ufer wartet eine schöne Jungfrau. Auch sie will ans andere Ufer, aber sie wagt nicht, ins Wasser zu gehen. Kurz entschlossen nimmt der eine Mönch sie auf seine Schulter und trägt sie hinüber. Der andere ist wütend, sagt aber nichts. Ständig bohrt in ihm die Frage.: "Wie konnte er das tun - als Mönch - eine Frau anzurühren? Und gar tragen! Kennt er nicht die Mönchsgebote?" Tagelang bewegt er seinen Zorn in seinem Herzen. Am Grunde des Zorns aber ist rasender Neid.

Schließlich erreichen die beiden ihr Ziel - das Kloster ihres Meisters. Der eifersüchtige Mönch kann es kaum erwarten, dem Meister zu berichten, dass der andere eine junge Frau über den Fluß getragen hat. Der Meister antwortet.: "Er hat sie am anderen Ufer abgesetzt, du aber trägst sie noch immer."

(Hindu, 73)

Elisabeth Lukas, "Lehrbuch der Logotherapie", Profil Verlag München Wien 2006, S. 250

Einblicke in die Thematik vermitteln und die Diskussionsreihe leiten wird Ernst Knöß[1]. Die weiteren Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Eingeladen sind alle Menschen guten Willens, die einen anregenden Sonntagmorgen genießen wollen.

Auskünfte zum Thema und zur Veranstaltung erteilt: Ernst Knöß, Schubertstraße 9, 64546 Mörfelden-Walldorf. Tel.: 06105-26578, E-mail: ernst.knoess@googlemail.com; Besuchen Sie auch unsere Webseite: www.naturfreunde-moerfelden-walldorf.de  


[1] Ernst Knöß (Diplomvolkswirt) geb. 1950 studierte Gesellschaftswissenschaften in Berlin (Schwerpunkt Philosophie). Volkswirtschaftslehre in Frankfurt am Main. Außerdem Studien in Kernchemie (TU-Darmstadt) und der Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main.

Diese Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.